Dispositif d'estampillage rotatif de produits plats à plusieurs couches

Device for rotating punching of flat multi-layer goods

Vorrichtung zum rotativen Stanzen von flachem mehrschichtigem Gut

Abstract

Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Stanzen (100), insbesondere von Etiketten, mit einem um eine Drehachse drehbaren Stanzzylinder (1) und mit einem um eine zur Drehachse des Stanzzylinders (1) im Wesentlichen parallele Drehachse drehbaren Gegenstanzzylinder (2) mit einem Zylinderkörper (11), wobei beiden Zylindern (1, 2) aufeinander abwälzende Schmitzringe (3, 4) zugeordnet sind, und wobei der Abstand zwischen dem Stanzzylinder (1) und dem Gegenstanzzylinder (2) einstellbar ist. Ein jeweiliger dem Gegenstanzzylinder (2) zugeordneter Schmitzring (4) ist mit einer Gegenstanzzylinderwelle (16) verbunden und, der Zylinderkörper (11) des Gegenstanzzylinders (2) ist an seinen beiden Enden mittels je einer Kulissenführung (5, 10) mit der Gegenstanzzylinderwelle (16) verbunden.
The device (100) has a punching cylinder (1) rotated around a rotational axis, and a counter punching cylinder (2) rotated parallel to the rotational axis, where distance between the punching cylinder and the counter punching cylinder is adjusted. A bearer ring (4) is connected with the counter punching cylinder. A cylinder body of the counter punching cylinder is connected with a counter punching cylinder shaft at two ends via guide bars. The cylinder body is designed as a hollow cylinder, and a laminated disk spring is provided in an area of the guide bars.

Claims

Description

Topics

Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

Patent Citations (13)

    Publication numberPublication dateAssigneeTitle
    DE-102004033032-A1February 02, 2006Spilker GmbhVorrichtung zum Stanzen und/oder Prägen von Materialbahnen
    DE-102005016779-A1December 01, 2005Gallus Ferd. Rüesch AGFlat multilayer commodity punching device for use in printing machine, has punching and counter punching cylinders, in which one is held in radially shiftable magnetic bearing to adjust breadth of punching gap between cylinders
    DE-102005060587-A1July 05, 2007Serto Jacob GmbhDifferenzdruckventil
    DE-102007057188-A1November 06, 2008Wink Stanzwerkzeuge Gmbh & Co. KgStanzvorrichtung und Gegenstanzzylinder für eine Stanzvorrichtung
    DE-102007062936-A1July 02, 2009Bikoma Ag SpezialmaschinenVorrichtung zum Rotationsschneiden
    DE-19814009-C1June 17, 1999Spilker Rotations Und FlachstaStanzvorrichtung
    DE-2912458-A1October 09, 1980Winkler Duennebier Kg MaschRotationsstanze mit gegen die messerwalze abgestuetzter gegenwalze
    DE-29715037-U1November 06, 1997Orbaek Frithiof ErikRotationsstanzmaschine oder Druckapparat
    DE-6602393-UMay 29, 1969Ferdinand Maschinen Und HaagenVorrichtung zum schutze der messerkanten von rotativer schneid- und stanzwerkzeugen.
    EP-0899068-A2March 03, 1999Kocher + Beck GmbH + Co. Rotationsstanztechnik KGDispositif pour poinçonner étiquettes et similaire
    US-4359919-ANovember 23, 1982Winkler & Dunnebier Maschinenfabrik Und Eisengiesserei Gmbh & Co. KgRotary punch comprising a backup roll bearing on the cutter roll
    US-5156076-AOctober 20, 1992Rosemann Richard RRadially adjustable anvil roll assembly for a rotary die cutting press
    WO-2006116954-A1November 09, 2006Blickle Sondermaschinen Gmbh & Co. KgDispositif pour usinage rotatif de rouleaux

NO-Patent Citations (0)

    Title

Cited By (0)

    Publication numberPublication dateAssigneeTitle